Sie befinden sich hier: Start  > Gruppe  > Franzi Gruppe  > Erzieherinnen

Dorothea Seibert
Gruppenleitung
päd.Fachkraft
ganztags

Ausbildung:
Staatl. anerkannte Erzieherin
Dipl. Montessoripädagogin
Marte Meo Practitioner

Familienstand:
verheiratet, 3 Kinder

Persönliches:
Seit 2006 arbeite ich in der kleinen altersgemischten Gruppe.
Hier kann ich sehr viele Erfahrungen, die ich auch mit meinen eigenen Kindern gesammelt habe, in die Pädagogik mit einfließen lassen.

Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist, den Eltern als Erziehungspartner zur Seite zu stehen.

Silvia Cremer
Pädagogische Fachkraft
ganztags

Ausbildung:
Staatlich anerkannte Erzieherin
Marte Meo Practitioner

Familienstand:
verheiratet, 2 Kinder

Persönliches:
Seit August 2012 gehöre ich zum Team. Ich freue mich darauf, mit den Kindern und Kollegen neue Erfahrungen in der Montessori-Pädagogik umzusetzen. Die Neugier und die Freude der Kinder am Spiel liegen mir am Herzen. Mein Schwerpunkt liegt in der motorischen Entwicklungsförderung, bei der die Kinder ihre Stärken und Grenzen erfahren.

In meiner Freizeit tanze und lese ich gerne und fahre gerne mit dem Fahrrad durch die Natur. Außerdem verbringe ich viel Zeit mit meiner Familie und Freunden.


Ramona Coersten
Pädagogische Fachkraft
ganztags

Ausbildung:
Staatlich anerkannte Erzieherin
Marte Meo Practitioner

Persönliches:
Seit 2008 bin ich als Erzieherin im Montessori Kinderhaus tätig. Besonders gerne gehe ich mit den Kindern raus in die Natur und ich freue mich, wenn die Kinder einen Schritt in ihrer Entwicklung gemacht haben.

In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit mit meinen Freunden, meiner Familie und mit meinem Hund Paula.

Nadine Stellet
pädagogische Fachkraft
teilzeit

Ausbildung:
staatlich anerkannte Erzieherin
Heilpädagogin

Familienstand:
verheiratet, 2 Kinder

Persönliches:
Mit großer Freude gehöre ich seit August 2014 zum Team des Montessori Kinderhauses.

In meiner Ausbildung zur Heilpädagogin lag mein Schwerpunkt in der Kunsttherapie.

Es ist für mich faszinierend, die Freude der Kinder im Umgang mit Farben und anderen Materialien zu beobachten und sie damit in ihrer Entwicklung zu fördern.
Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinen Kollegen und den Kindern des Kinderhauses.

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie und meiner Hündin.